Schlampe die erst nach dem Orgasmus auflegt

Du kannst mir dreckig in die Muschi spritzen

574
09005 202 022 005
Handynutzer wählen: 221 779
Danach folgende Pin eingeben: 291

Hey! Bevor ich dir erzählen werde, auf welchen Sex-Akt ich abfahre, möchte ich dir meinen Steckbrief nicht vorenthalten. Alle nennen mich die Schlampe, weil ich vor deinem Orgasmus am Handy nicht auflegen werde. Aber hey, denk bitte daran, das auch ich zum Orgasmus kommen möchte. Ist doch viel geiler, wenn wir beide es erleben.

  • Name: Anika
  • Alter: 21 Jahre
  • Wohnort: Neuss
  • Beziehungsstatus: Single
  • Vorlieben: Anal, Vaginal-Sex, Blasen und Po-Loch lecken
  • Abneigungen: Squirting, anpissen und Würgen

Ich denke für´s erste sollte das reichen. Nachher wenn wir beide telefonieren, also Du meine Handy Nummer durchgewählt hast, möchte ich dir weitere spannende Dinge von mir erzählen. Den Telefonsex, also so wie Du ihn dir vorstellst können wir auch direkt umsetzen. Oder wir nutzen die Zeit um uns etwas näher kennenzulernen.

Mit meinen 21 Jahren bin ich zwar recht jung, kann mich aber auch klasse als ältere Hausfrau ausgeben. Wie Du möchtest? Mir ist es allerdings nur lieb, wenn Du dich gleich dafür entscheidest mich anzurufen. Ich muss dir nämlich eines gestehen. Meine Muschi ist eng und einer meiner Vorlieben ist es, wenn Du in meine Muschi spritzt.

Magst Du das?

Auch das ich keinen Squirt mag möchte ich dir eben erklären. Es handelt sich dabei ja um den weiblichen Ejakulation. Und ich habe es nicht so gerne, wenn es aus meiner engen Muschi spritzt. Du kannst dein Sperma sehr gerne dort ablassen, aber das meine Flüssigkeit auf meiner Scheide spritzt lassen wir mal lieber.

Solltest Du aber extrem auf Squirting abfahren, dann …

kann es durchaus sein, das ich mich diesmal darauf einlasse. Aber nur wenn es sein muss. Hey, weisst Du was? Habe ich gar nicht als Vorliebe oberhalb meines Beitrags geschrieben. Ich bin sehr gerne devot. Würgen ist allerdings für mich kein Inhalt, aber Du kannst mir ordentlich auf den Arsch hauen. Oder belassen wir es bei einer Ohrfeige. Wie Du magst.

Dennoch bin ich dir dankbar, wenn Du mich beim ersten Anruf nicht direkt Schlampe nennst. Dies dürfen wirklich nur Anrufer, die öfter kommen oder aus meinem Freundeskreis. Weil ich ja auch realen Sex mit engen Freunden mache, ist das dann als Schlampe in Ordnung. Vielleicht treffen wir uns auch mal zum Sex – Oder?