Eine achtzehnjährige Schlampe beim Telefonsex heimlisch belauschen

Das macht mich so was von wuschelig

299
09005 202 022 001
Handynutzer wählen: 221 779
Danach folgende Pin eingeben: 544

Still und schüchtern sage ich mal Hallo. Belausche mir heimlich beim Telefonsex und gemeinsam werden wir zu dieser Zeit den Orgasmus erleben. Als achtzehnjährige Schlampe bin ich happy darüber, das ich noch ein Teenie bin. Allerdings stehe ich auf deutlich ältere Männer. Der Telefonsex bietet mir genau diese Fantasien umzusetzen.

Wenn man(n) von mir schlampig spricht, dann hat er sehr wahrscheinlich auch Recht. Nur kann ich auch anders sein. Klar mache ich gerne den versauten Telefonsex, zeige auch mal meine Pussy vor der Telefonsex-Cam, aber ich würde dich niemals betrogen in der Form, dass ich dich bewusst auf der Leitung halten möchte.

Wenn ich entscheide, das wir beide heisse Gespräche am Handy haben, dann habe ich auch richtig Bock darauf es mit dir zu machen. Soweit das ich mir sogar ein privates Sextreffen vorstellen könnte, das aber mit großer Wahrscheinlichkeit nicht zustande kommt.

Wieso?

Weil Du vielleicht anonym bleiben möchtest. Oder eine Ehefrau/Freundin daheim hast und den Telefonsex mit einer Schlampe heimisch machst. Deshalb kannst Du mich jetzt belauschen und mir dabei zuhören, wie ich es mir mit einem Dildo an der Muschi besorge. Währenddessen ich es meiner Muschi so wild besorge, kannst Du mir still und Geräuschlos zuhören, wie ich dabei abgehe. Magst Du es?

Damals mit 16 Jahren habe ich das erste mal Telefonsex gemacht. Aber psst, erzähle das bitte nicht jedem weiter, da es meines Erachtens verboten ist. Aber naja, das was ich machen möchte bleibt mir in Deutschland noch hoffentlich selbst überlassen. Heute bin ich eine achtzehnjährige Telefonsex Schlampe und besorge es nicht nur mir, sondern viel mehr meinen Anrufern. Gemeinsam kommen wir dann zum Höhepunkt.

Solltest Du mir also heimlich dabei zuhören wollen, mich belauschen oder doch anschließend mit mir selbst sprechen – dann wähle jetzt meine eigene Handy-Nummer und wir beide werden den Moment zu unseren Moment machen.

In diesem Lande gibt es wirklich sehr wenige Teenies, die das einhalten was sie versprechen. Perversen Telefonsex, den privat und dazu noch mit dem eigenen Handy. Ich nutze kein Callcenter und auch keine Leitung wo Du warten musst, überhaupt erst mal zu mir durchgestellt zu werden. Lass uns direkt ohne Wartezeit beginnen.

Na, ich freue mich darauf endlich meine sexuellen Fantasien mit jemand teilen zu können. Bislang rufen mich echt wenige an. Damals mit 16 Jahren habe ich den Telefon-Sex eher privat gemacht. Mit Freunden, Jungs die ich draussen kennengelernt habe. Aber das ich mich auf einer Seite anmelde, um den Telefonsex mit mir anzubieten, das ich wirklich einmalig. Aus diesem Grund riefen bisher wenige Männer an. Traust Du dich?