Seite wählen

Extrem devote Frauen, die das nicht nur spielen, sondern wirklich sich als Sub benennen, erziehen und demütigen sich gerne selbst, wollen es aber von einem Mann am Telefon bekommen. Frauen während dem Telefonsex demütigen und erziehen. Ist das Geil? Ja dann lass es raus deinen Fetisch.

Nichts ist schöner, wenn man als devote Frau, dominanten Mann seinen Fetisch und das BDSM ausleben kann. Beim Telefonsex bist Du anonym und die devote Schlampe am Telefon weiss nicht wirklich wer Du bist. Lass somit deine Fantasien komplett raus. Es ist nicht Geil, das ist einfach nur versaut und genau dein Ding. Ich weiss das Du Frauen liebst.

Aber nicht liebst, weil Sie hübsch oder sexy sind, weil Sie das tun was Du möchtest. Demütigung, Erziehung und in der Öffentlichkeit an den Pranger stellen. Das beinhaltet deine Gedanken und die kannst und sollst Du jetzt ausleben dürfen. Wir, deine Telefonsex BDSM Seite macht es möglich.

Alle Ausführungen am Telefon sind echt von einer devoten Frau

Die sinnliche Erotik, das devote Leben und die Kunst des Fetisch kannst Du hier privat ausleben. Lass deine Fantasien laufen, genießen jeden Zug den deine Sub-Lady ausführt und demütige deine Lady bis aufs letzte. Nur so kannst Du als dominanter Mann durchgreifen.

Fetisch, das ist ein Begriff mit mehreren Unterbegriffen, wobei dann natürlich auf das Devote, der BDSM und natürlich die Demütigung zurückzugreifen ist. Wir denken, dass Du Spaß haben wirst.

Telefonsex Fetisch, vor allem mit devot schlampigen Frauen, machen das was Du willst, das was Du forderst und ganz wichtig, Sie sind Mundtod. Genieße den Moment. Es wird schlampig und versaut, aber es wird nach deiner Nase gehen. Devote Frauen suchen auch, ja das liest Du nun richtig, ernste Sexkontakte, um deinen dominanten Fetisch real auszuleben.