Beim Telefonsex habe ich einen Fetisch; Verrate ich dir im Beitrag

Bitte erzähle es nun nicht jedem weiter

350
09005 202 022 010
Handynutzer wählen: 221 779
Danach folgende Pin eingeben: 291

Bislang war es geheim, das ich von meinem Telefonsex Fetisch anderen erzähle. Nun habe ich dir aber versprochen, das ich dir von diesem Geheimnis, was ich Jahre in mir trage erzählen werde. Du wirst es wahrscheinlich nicht Fetisch nennen, zumal es für andere während dem Telefonsex etwas ganz normales ist. Mich macht es allerdings immer wuschig, wenn ich daran denken muss, es mit dir auch telefonisch zu erleben.

Telefonsex wurde zu meiner Leidenschaft, da war ich eigentlich noch zu jung. Ich war damals 18 Jahre alt, was bedeutet, das ich davon nicht meinen Eltern erzählen konnte. Geschweige denn davon, was ich für einen Fetisch habe und den gerne immer wieder beim Telefonsex anwenden wollte. Nicht jeder Mann steht aber darauf.

Wie habe ich mich also geoutet?

Es war nicht einfach. Mein inneres gab mir allerdings viel Kraft um diese schwere Zeit zu überstehen. Da die Gesellschaft, die mir eigentlich egal sein sollte, immer sehr Prüde ist und man schnell an einem Punkt ankommen kann, den man nicht möchte. Schlussendlich habe ich mich aber zusammengerissen und stand zum Fetisch, den ich hemmungslos über den Telefonsex ausüben wollte.

Nachdem ich etliche Telefonsex-Gespräche geführt habe und immer wieder merkte, das der klassische Weg nicht meiner ist, habe ich angefangen anderen Männern davon zu erzählen. Wie schon erwähnt, kamen nur eine Hand voll von Männer mit meinem Fetisch zurecht. Also blieb ich auch da auf der Strecke und konnte meinen Telefonsex Fetisch nur sehr selten ausleben. Das fand ich schade und machte es dann öffentlich.

Psst, diesen Telefonsex Fetisch lebe ich nun 2 Jahre

Jetzt habe ich dich aber wirklich warten lassen. Ja ich bin schüchtern. Bin ein Mädel das nicht direkt sagt was es denkt. Mit meinen heute 22 Jahren habe ich schon einiges erlebt und nur wenige haben meine Muschi als Parkbucht nutzen dürfen. Weshalb sollte ich mich mit einem Mann real zum Sex treffen, der nicht zu meinem Fetisch steht.

Bitte verlasse jetzt nicht direkt meine Sexgeschichte, nur weil Du dir es auch nicht vorstellen kannst, diesen Fetisch während dem Telefonsex mit mir ausleben zu können. Okey, ich sag es dir. Werde schon wieder arg nervös. Ich fahre unheimlich darauf ab, wenn Du mich am Telefon übelst beschimpfst und mich als Opfer dastehen lässt.

Ich weiss das ist wirklich ein Fetisch, an dem man sich gewöhnen muss. Mir ist es auch nicht bewusst, wieso ich gerade darauf abfahre, mich am Telefon so richtig demütigen zu lassen. Wenn Du mich anschreist, mich beschimpfst, so dass Du von anderen Frauen die Abfuhr bekommen würdest, macht es mich umso geiler.